LEISTUNGEN

  • Ausstellung von Energieausweisen (verbrauchs- / bedarfsorientiert)
  • Erstellung von Gebäudeenergie Vor-Ort-Gutachten mit detaillierten Einsparungsvorschlägen
  • Anfertigung von Energieausweisen für energiesparende Neubauten, wie z.B. Energieeffizienzhaus 100, 70 oder 55 (fr√ľher Energiebedarfsausweis f√ľr KfW40- und KfW60-Haus)

Energieausweis (verbrauchsabhängig)

Um solch einen Ausweis zu erstellen werden lediglich die Energieverbrauchswerte der letzten drei Jahre eines Gebäudes zu Grunde gelegt. Dieser Ausweis ist nicht sehr aussagekräftig, da das unterschiedliche Nutzerverhalten große Verbrauchsunterschiede bewirken kann, dies aber im Pass nicht berücksichtigt wird. Ein Vergleich mehrerer Gebäude oder Wohnungen ist daher nur schlecht möglich.

Energieausweis (bedarfsabhängig)

Das Gebäude wird energetisch untersucht (Heizungsanlage, Gebäudehülle, Dämmstoffdicken und -Qualität etc.) und die gewonnenen Daten dem Ausweis zu Grunde gelegt. Der Ausweis gibt also an, wie hoch der Verbrauch mit den ermittelten Werten ohne unterschiedliches Nutzerverhalten sein müsste. Er ist somit für einen Vergleich mehrerer Immobilien gut geeignet. Natürlich sind die Kosten für diesen Ausweis höher als für den Verbrauchsorientierten, da auch der Arbeitsaufwand erheblich größer ist.

Vor-Ort-Gutachten

Das Vor-Ort-Gutachten dient zunächst dazu, einen möglichst genauen Ist-Zustand des Gebäudes zu ermitteln, der dann mit ausgewählten Maßnahmen energetisch verbessert werden kann. Es entsteht ein umfangreicher Beratungsbericht, in dem auch allgemeine Dinge zum Energiesparen, wie z.B. der Erhalt von Fördermitteln oder Tipps zum richtigen Lüften beschrieben sind.

Wenn das Gebäude vor dem 31.12.1994 gebaut wurde, ist die Förderung des Gutachtens durch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle kurz: BAFA mit zur Zeit bis zu 400 Euro für ein Ein- oder Zweifamilienhaus möglich, so dass der Eigenanteil des Beratungsempfängers im Hinblick auf die zu erwartenden Einsparungen relativ gering ist.

Energieausweis Neubau

Wenn Sie einen energiesparenden Neubau planen (z.B. Energieeffizienzhaus 70 oder 55), kann ich Ihnen hierbei zur Seite stehen und den nötigen Energieausweis ausstellen.



AKTUELLES
Schon die neue Heizkostenabrechnung erhalten? - Vielleicht wäre eine Gebäudeenergieberatung vom Fachmann mit einer anschließenden energetischen Sanierung doch ganz sinnvoll?!